Blogger

Die besten Buchblogs und Literaturblogs: 50 Empfehlungen (Links)

Stefan Mesch - Buchblogs, Literaturblogs, Foto von Achim Reibach

.

Im Sommer 2014 habe ich Krimiblogs empfohlen:

Im Sommer 2013 Buch- und Literaturblogs:

.

Ich bin mit vielen Buchblogger*innen auf Facebook oder Goodreads befreundet, mag ihre Lektüretipps, ihre Leidenschaft und Anregungen:

Der Austausch, die Dialoge und Gespräche sind mir wichtig.

Die Blogs selbst lese ich sporadischer.

Mir sind viele Blogger oft zu höflich, vorsichtig, schüchtern.

Trotzdem gibt es ca. 50 Blogs (und, wichtiger: Köpfe HINTER diesen Blogs), deren Auswahl, Engagement und Texte mir sehr gefallen.

Meine Favoriten, im deutschsprachigen Raum. Ergänzungen und Tipps sind willkommen!

.

Buchblogs Screenshots Startseiten

.

Gefunden habe ich die meisten Buchblogs auf Gesine von Prittwitz‘ tollem „SteglitzMind“-Blog, auf dem Buchblogger regelmäßig ihre Lieblingsblogs vorstellen und empfehlen:

Im Mai 2015 öffnete ich dann alle ca. 950 Links der „Lesestunden“-Toplist von Tobias Zeising:

.

Unterwegs machte ich auch ein paar Screenshots von bunteren… barockeren… Buchblogs:

buchblogs

.

Hier meine ca. 50 Lieblings-Buch- und Literaturblogs.

Als wichtige Stimmen, Multiplikatoren möchte ich besonders empfehlen…

Ein sympathisches 30-Minuten-Feature über Buchblogs, von Sieglinde Geisel für Deutschlandradio Kultur:

.

Empfehlungen? Ergänzungen? Gerne als Kommentar!

.

.

Blogname Autor*in und Infos
54books
http://www.54books.de/
Tilman Winterling. http://blogs.deutschlandradiokultur.de/buchmesselbm15/2015/03/12/fiese-fragen-tilman-winterling-blogger-bei-54books/
aboutsomething https://writeaboutsomething.wordpress.com/ Katja (Germanistin) und Laura (Kunstwissenschaftlerin), https://writeaboutsomething.wordpress.com/uber-uns/
Analog.Lesen
http://analoglesen.wordpress.com/
Sebastian Kretzschmar,
http://analoglesen.wordpress.com/der-herr-der-bucher-credits/
Atalantes Historien
http://atalantes.de/
Kerstin Pistorius:
http://atalantes.de/ueber/
aus.gelesen
https://radiergummi.wordpress.com/
kein Name:
https://radiergummi.wordpress.com/about/
Bibliophilin
http://www.bibliophilin.de/
Dorota Federer,
http://bibliophilin.de/?p=6
Binge Reader
http://bingereader.org/
Sabine Delorme,
http://bingereader.org/eine-seite/
Brivido Libro (Youtube-Videos) https://www.youtube.com/user/brividolibro Andreas Dutter, Booktuber:
https://de-de.facebook.com/AndreasDutterAutor
Bücherkinder
http://www.buecherkinder.de/
Riesiges, sehr gutes Portal für Kinderliteratur von Stefanie Leo, http://www.buecherkinder.de/%C3%BCber-uns
Bücherwurmloch http://buecherwurmloch.wordpress.com/ Mareike Fallwickl (Mariki):
http://mareikefallwickl.at/about-me/
Buchkolumne
http://www.buchkolumne.de/
Karla Paul: war bei Lovelybooks in München, heute Verlegerin in Hamburg, 
Buzzaldrins Bücher
http://buzzaldrins.de/
Linus Giese, http://ichbinslinus.de/ueber-mich/
Dandelion Literatur https://dandelionliteratur.wordpress.com/ Frank Duwald,
https://dandelionliteratur.wordpress.com/about/
Das Debüt
http://dasdebuet.com/
fünf junge Bloggerinnen,
http://dasdebuet.com/eine-seite/wer-wir-sind/
Das graue Sofa
https://dasgrauesofa.wordpress.com/
Strick- und Literaturblog von Claudia Hildebrand, https://dasgrauesofa.wordpress.com/about/
deep read
https://deepread.wordpress.com/
Karo“ Karoline Laarmann,
https://deepread.wordpress.com/about-2/
Der Buchbube
http://buchbube.wordpress.com/
Christoph Walter,
http://buchbube.wordpress.com/about/
Die Leselust
http://www.die-leselust.de/
Übersetzerin Daniela Brezing,
http://www.die-leselust.de/ueber-mich/
Dieter Wunderlich
http://www.dieterwunderlich.de/
Dieter Wunderlich,
http://www.fabelhafte-buecher.de/buecher/wir-lieben-bucher/weltliteratur-im-spiegel-der-bestenlisten/dieter-wunderlich-onlinerezensent-mit-breitenwirkung/
Ein Jahrhundert lesen https://100jahrelesen.wordpress.com/ Klassikerblog von Nele Thiemann: ein Buch pro Jahr des 20. Jahrhunderts, hier die Liste:
https://100jahrelesen.wordpress.com/die-liste/
Frank Rumpel http://frankrumpel.wordpress.com/category/krimikritik/ Frank Rumpel (freier Journalist),
https://frankrumpel.wordpress.com/about/
Glasperlenspiel13
http://glasperlenspiel13.com/
Vera Lejsek,
https://buecherliebhaberin.wordpress.com/eine-seite/
Hedoniker
https://smoel.wordpress.com/
Stefan Möller,
http://lesebefehle.tumblr.com/
Herbert liest!
https://herbertliest.wordpress.com/
Dr. Herbert Grieshop (und Sonja Praxl) https://herbertliest.wordpress.com/eine-seite/
Herzpotenzial
http://herzpotenzial.com/
Maike Bradler, Mareike Dietzel:
http://herzpotenzial.com/about/
Intellectures
http://www.intellectures.de/
Thomas Hummitzsch,
http://www.diesseits.de/thomas-hummitzsch
Jargs Blog
https://jargsblog.wordpress.com/
Jarg“, Familienvater in Hamburg:
https://jargsblog.wordpress.com/about/
Kaffeehaussitzer
http://kaffeehaussitzer.de/
Uwe Kalkowski,
http://kaffeehaussitzer.de/author/buchnarr/
Kapri-ziös
http://kapri-zioes.de/
Janine Rumrich,
http://kapri-zioes.de/ueber-mich/
Karthauses Bücherwelt
http://karthause.wordpress.com/
Heike Metzger,
https://karthause.wordpress.com/about/
Klappentexterin
https://klappentexterin.wordpress.com/
Buchhändlerin Simone Finkenwirth, https://klappentexterin.wordpress.com/uber-mich/
KrimiLese
http://krimilese.wordpress.com/
Heinz Bielstein
Krimimimi
http://krimimimi.com/
Miriam Semrau,
http://krimimimi.com/ueber-mich/
Kulturgeschwätz https://kulturgeschwaetz.wordpress.com/ Katharina Herrmann,
https://kulturgeschwaetz.wordpress.com/uber-mich/
Leo’s Literarische Landkarten https://leopoldsleselampe.wordpress.com/ Blog über Orts- und Landschaftsbeschreibungen in Büchern und Geopolitik,
https://leopoldsleselampe.wordpress.com/uber/
Lesen mit Links
http://www.lesenmitlinks.de/
Jan Drees: Autor, Journalist, Literaturwissenschaftler, http://www.lesenmitlinks.de/vita/
Leseschatz
https://leseschatz.wordpress.com/
Sonja und Hauke Harder, Buchhändler, https://leseschatz.wordpress.com/about/ und http://www.buchhandlung-almut-schmidt.de/
Lesestunden
Literaturblog mit eigenem Linkverzeichnis/Ranking für fast alle aktuellen deutschsprachigen Literatur- und Buchblogs,
http://www.lesestunden.de/toplist/
Tobias Zeising,
http://www.lesestunden.de/#footer
Libroskop
https://libroskop.wordpress.com/
Tobias Lindemann, freier Journalist: https://libroskop.wordpress.com/about/
Life4books
http://life4books.blogspot.de/
Christin Matthes: malt für jedes Buch ein charmantes, nerdiges kleines Schaubild:
http://life4books.blogspot.de/p/uber-mich.html
Litaffin
http://www.litaffin.de/
„LITAFFIN ist das Blog von und mit Studierenden des Masterstudiengangs Angewandte Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin.“ http://www.litaffin.de/litaffin/
LiteraturBlog
http://www.literatur-blog.at/
Andreas Hartl, Webdesigner,
http://www.graphiks.info/category/referenzen/
literaturblog günter keil http://guenterkeil.wordpress.com/ Günter Keil, Journalist, Moderator und Literaturblogger www.guenterkeil.de
Literaturen (hieß früher „Literatourismus“) http://literatourismus.net/ Sophie Weigand,
https://caterinaseneva.wordpress.com/2015/05/05/im-gesprach-mit-sophie-weigand/
Literaturundfeuilleton https://literaturundfeuilleton.wordpress.com/ Komparatisten aus Bochum: sieben Redaktionsmitglieder, https://literaturundfeuilleton.wordpress.com/informationen/
Literaturwelt. Das Blog.
http://blog.literaturwelt.de/
Magazin mit fast 20 Rezensent*innen, u.a. Alban Nicolai Herbst und Stefan Möller, Chefredakteur: Oliver Gaßner
lust zu lesen
http://lustzulesen.de/
Sonja Graus,
http://lustzulesen.de/uber-mich/
lustauflesen.de Jochen Kienbaum,
http://lustauflesen.de/uber-mich/
masuko13
http://masuko13.wordpress.com
Jacqueline Masuck,
https://masuko13.wordpress.com/about/
Muromez
https://muromez.wordpress.com/
Ilja, Paderborn:
https://muromez.wordpress.com/wer/
neue Wörtlichkeit
http://www.neuewoertlichkeit.de/
größere Redaktion:
http://www.neuewoertlichkeit.de/redaktion/
Papiergeflüster
http://www.papiergefluester.com
Simone Dalbert, Buchhändlerin (hat auch ein Buch über ihre Arbeit geschrieben): „Papiergeflüster. Aus dem Leben einer Buchhändlerin“
Phelmas.com/ Helma P.,
http://phelmas.com/about/
Phileas Blog
https://phileablog.wordpress.com/
Petra Gust-Kazakos,
https://phileablog.wordpress.com/about/
Read that!
http://readthat.de/
Fotograf. Hauptseite hier:
http://marcelkorstian.de/
Ruth liest
http://ruthjusten.de/
freie Journalistin,
http://ruthjusten.de/ueber-mich
SchöneSeiten
https://caterinaseneva.wordpress.com/
Caterina Kirsten, Frankfurt: https://caterinaseneva.wordpress.com/selbstportrat/
Texte und Bilder
http://www.texteundbilder.com/
Dr. Tobias Witte:
http://www.texteundbilder.com/steckbrief/ | http://tobiaswitte.de/
The Lines Between
http://the-lines-between.blogspot.de/
Cara, Anglistin aus Heidelberg:
http://the-lines-between.blogspot.de/p/mehr-uber-mich.html
We read Indie
https://readindie.wordpress.com/
Gruppenblog mehrerer Literaturbloggerinnen speziell für Bücher aus unabhängigen Verlagen:
https://readindie.wordpress.com/about/
Wortmax
http://www.books.wortmax.de/
Holger Reichard und Karsten Weyershausen, dazu wechselnde Gastautor*innen,
http://www.wortmax.de/pages/viten.htm

Blogs und Literatur: Interview mit Glasperlenspiel13, für die Büchergilde (Frankfurt)

Foto: Adelheid Haaß, Büchergilde Gutenberg 2015

Foto: Adelheid Haaß, Büchergilde Gutenberg 2015

.

Seit November 2014 empfehle ich Bücher für die Büchergilde Gutenberg – im Print-Magazin einmal im Quartal, und auf der Facebook-Seite zweimal im Monat, in meiner #Buchsprechstunde.

Vera, Bloggerin bei Glasperlenspiel13 und ebenfalls für die Büchergilde aktiv, stellte mir ein paar Fragen über mein Lesen, Bloggen, Schreiben… und die deutsche Blogger-Szene:

.

Du beschäftigst dich auch beruflich viel mit Büchern und Literatur. Gibt es überhaupt noch eine Grenze zwischen privater und beruflicher Lektüre?

Stefan: Als Kritiker, Blogger, Autor lese ich am liebsten Bücher, die noch fast niemand kennt… aber die möglichst viele Menschen kennen lernen sollten: Fundstücke und Geheimtipps, Neuheiten und Underdogs, Überraschungen und vergessene Klassiker.

Gängige Erfolgsromane sind bereits so bekannt… sie brauchen von mir keine große Hilfe oder Unterstützung: “Arbeit und Struktur” oder Margaret Atwoods Zukunfts-Trilogie will ich irgendwann unbedingt lesen. Nur bloß nicht: heute. Ich suche lieber Neuland. Entdeckungen!

Und was liest du privat am liebsten?

Stefan: Ich mag kluge Frauen, verkorkste Familien, komplexe Gefühle. Bücher, die mich fragen: “Was ist ein gutes Leben? Was ist Glück?” Und ich liebe Superman, Wonder Woman. Phantastik!

Unsere Blogs unterscheiden sich sehr: Wie ist dein Selbstverständnis als Blogger? Welche Möglichkeiten bietet dir dein Blog?

Stefan: Wenn ich mit Freunden und Fremden über Bücher sprechen will, gehe ich auf Facebook: Kommentare, schnelle Dialoge, ein waches Hin und Her. Doch nach zwei Wochen rutscht jeder Beitrag so tief fort, dass er nie wieder gefunden, gelesen wird. Also sammle ich seit 2011 Listen, Fundstücke und längere Texte hier auf meinem Blog, stefanmesch.wordpress.com

Journalismus, Rezensionen… das will ich für Zeitungen machen. Bezahlt. Professionell. Aber Listen, Experimente? Bonusmaterial? Dafür liebe ich den Blog: ein Archiv, so offen und öffentlich wie möglich.

Was hat dich veranlasst, auch englische Beiträge auf deinem Blog zu veröffentlichen?

Stefan: Von 2009 bis 2013 lebte ich je drei Monate im Jahr in Toronto, seit 2013 will ich regelmäßig nach New York. Ich übersetze aus dem Englischen, ich habe viele Freunde in Nordamerika, ich liebe die Comics, Belletristik, Netzkultur dort: München oder Berlin sind mir viel fremder.

Du gibst regelmäßig Empfehlungen zu ganz unterschiedlichen Genres und Themen, auf Facebook und im Blog. Wo und wie findest du all diese Bücher?

Stefan: In einer Buchhandlung oder Bibliothek öffne ich fast jedes Buch und lese ein, zwei Seiten, stundenlang. Die Neuerscheinungen. Die Klassiker. Das Abseitige und die US-Fundstücke: zwei, drei Tage im Monat mache ich nichts anderes, notfalls nur online, mit Amazon-Leseproben. Etwa 10,000 Bücher habe ich vorsortiert – in “angelesen: nichts für mich”, “angelesen: klingt gut” und “vorgemerkt: bald Leseprobe finden!” Den Überblick behalte ich mit Goodreads: einer tollen Katalog- und Wertungs-Website für Bücher.

Auf welchen Kanälen außer Facebook bist du noch zu finden und welcher gibt dir den meisten Mehrwert?

Stefan: Wer Illustrationen, Kunst, Visuelles (oder: Pornografie!) liebt, muss zu Tumblr: Nirgendwo wird mein Auge so schnell gereizt, gekitzelt, überflutet.

Twitter ist mir zu schnippisch und abgehackt. Aber ich mag die vielen Fundstücke dort.

Drei Websites, die alles besser machen: TV Tropes, Graph TV und, bei allen Fragen und Gesuchen, Reddit.

Ich bekomme oft zu hören: Blogs, Facebook, Twitter & Co ist doch alles online, so anonym. Du bewegst dich seit Jahren in dieser „Szene“. Wie empfindest du das?

Stefan: Mal lebe ich in Berlin, mal auf dem Land bei Heidelberg. Mal in Amerika. Drei Viertel aller Leute, die mir wichtig sind, erreiche ich nur online, weil wir fast jeden Tag ganz weit entfernt voneinander sind. Lesen macht oft mehr Spaß als Spaziergänge. Schreiben geht schneller als ewiges Gerede. Ich kann im Netz SO viel fragen, zeigen, quatschen, probieren… und falls es stört, klickt Leute eben weiter. Wäre ich unter Menschen so aktiv wie online… man würde mich knebeln und wegsperren!

Was verbindest du mit der Büchergilde und wie bist du zu ihr gekommen?

Stefan: Ich liebe Felix Scheinberger und seine tollen Illustrationen zu “Tod in Venedig” von 2005. Im Büchergilde-Programm erwarte ich Mut, Sorgfalt, Witz und Eigensinn: Bücher, die zwei oder drei entscheidende Schritte weiter gehen.

Im Facebook-Account der Büchergilde bietest du eine regelmäßige #Buchsprechstunde an. Welche Erfahrungen hast du dabei gemacht?

Stefan: “Mein Sohn ist 7 und alle Bücher langweilen ihn!”, “Ich suche Jugendbücher mit nicht-weißen Erzählerinnen oder Erzählern.”, “Kennst du gute Schreib- und Roman-Ratgeber?”: Ich liebe diese Fragen, Überraschungen… und wünsche, dass noch viel mehr Aufträge, Kommentare kommen. Geschenktipps, Dialoge, Anfragen: Lasst uns zusammen Bücher finden!

Letztes Jahr hat die Büchergilde 90jähriges Jubiläum. Wo siehst du sie zu ihrem 100. Geburtstag?

Stefan: Mein Lieblings-Buchhändler, Frithjof Klepp bei Ocelot, musste Insolvenz anmelden. Meine liebsten Superhelden-Comics haben kaum noch Leser. Schon heute steht fast jedem Stück Buchkultur, vielen Verlagen und Autoren das Wasser bis zum Hals. Wenn dir jemand wichtig ist: Hilf. Unterstütze. Heute gleich. Sonst fehlt es bald.

Drei Blog-Tipps von dir?

Stefan:
Buzzaldrins.de, We read Indie und die Newsletter von Lesenmitlinks.de und Buchkolumne.de

.

weitere Interviews, Gespräche, Fragebögen?

buchsprechstunde stefan mesch